Wichtige Info's zum Besuch im Wildpark Grünau

Ab dem 15. Mai haben wir wieder für euch geöffnet und freuen uns sehr auf Euren Besuch! Die Sicherheit unserer Gäste, unserer Mitarbeiter und unserer Wildtiere hat dennoch höchste Priorität. Um eine Weiterverbreitung des SARS-CoV-2 Virus einzudämmen, sind ein verantwortungsvoller Umgang miteinander und ein eigenverantwortliches Verhalten Voraussetzung. Durch die Einhaltung der nachstehenden Maßnahmen steht einem ungestörten Freizeiterlebnis nichts im Weg.

Keine Besucherbeschränkung

Der Wildpark Grünau ist 60ha groß und verfügt über ausreichend Besucherflächen.

Allgemeine Hygiene- und Sicherheitsregeln:

  • Mindestens 1 Meter Abstand halten
  • Regelmäßige Desinfektion/Reinigung der Hände durchführen
  • Desinfektionsmittelspender sind ausreichend vorhanden

Eingangsbereich

Durch die folgenden Vorort-Maßnahmen werden die Eingangs- bzw. Kassenbereiche entlastet und entzerrt:

  • Hinweisschilder im Eingangsbereich weisen auf die aktuellen COVID-19-Verhaltensregeln hin
  • Für Besuchern besteht vor der Kasse die Möglichkeit, sich mittels eines Desinfektionsspenders vor dem Wildparkbesuch die Hände zu desinfizieren

Eintrittskarten

Eintrittskarten können ganz normal an den Kassen erworben werden. Ein Hinweisschild weist auf die COVID-19-Verhaltensregeln hin:

  • Abstand halten

Bollerwagenverleih

Ein Verleih der Bollerwagen findet statt. Diese werden vor dem Erstgebrauch desinfiziert. Für jede weitere Verwendung stehen Desinfektionsmittel zur Eigendesinfektion durch Besucher zur Verfügung.

Gehrichtung einhalten

Zum Schutz der Besucher ist es notwendig, die vorgegeben Gehrichtung durch den Wildpark einzuhalten! Bitte achten Sie auf die Beschilderung des Rundweges und halten Sie sich an die vorgegebene Richtung.

WC Anlagen

Alle Besucher WC`s sind unter Berücksichtigung der geltenden Vorschriften geöffnet, diese sind mit entsprechenden Regeln zum Betreten der Innenräume beschildert. Zusätzlich sind Desinfektionsspender bei den Ein- bzw. Ausgängen der Toilettenräumlichkeiten angebracht.

Tiere füttern – Kontakt zu Tieren

Ab 29. Mai treten Lockerungen der Corona Verordnung in Kraft.

  • Der Haustierbereich ist ab diesem Zeitpunkt geöffnet.
  • Tierfutter, zum Verfüttern durch Besucher an die Tiere, wird verkauft

Spielplätze

Die Benützung ist nur unter Aufsicht der Eltern möglich und es ist darauf zu achten, dass die Kinder die Abstandsregeln einhalten. Es sind Hinweisschilder aufgestellt, welche auf die Einhaltung des Mindestabstandes hinweisen.

Rastplätze

Die Einhaltung der aktuell gültigen Vorgaben zur Einschränkung der Ansteckung mit dem Corona Virus wird empfohlen.

„Geschenkeladen“ (Souvenirshop)

Der „Geschenkeladen“ ist geöffnet.

  • Hinweisschilder im Eingangsbereich zum Geschenkeladen weisen auf die allgemeinen COVID-19-Verhaltensregeln hin
  • Für Besucher besteht im Eingangsbereich die Möglichkeit, sich mittels eines Desinfektionsspenders die Hände zu desinfizieren

Veranstaltungen und Führungen

  • Ab Juli 2020 finden einzelne Veranstaltungen statt. Info unter www.wildpark.at.
  • Führungen sind ab sofort wieder buchbar.

Gastronomie

Das „Wildparkstüberl“ und der „Kiosk am Kasbachteich“ sind unter den aktuell geltenden Auflagen für die Gastronomie geöffnet.

  • Abstand halten
  • Gruppenreservierungen werden unter Berücksichtigung der aktuell anzuwendenden Maßnahmen gerne entgegengenommen
  • Anweisungen beachten

Schutzausrüstung für Mitarbeiter*innen:

  • Eingangskassen und die Kasse im Geschenkeladen sind mit Plexi-/Glasbarrieren ausgestattet. Handschuhe und die Möglichkeit sich jederzeit die Hände zu desinfizieren stehen zur Verfügung.
  • Arbeitsplätze in der Gastronomie und im Kiosk sind mit Plexiglasbarrieren ausgestattet. Die Mitarbeiter*innen tragen im Besucherbereich in Innenräumen zusätzlich eine Gesichtsvisier/MNS.
  • Allen Mitarbeiter*innen werden Einweg-MNS zur Verfügung gestellt