Update - 2.6.2021:

Wichtige Info's zum Besuch im Wildpark Grünau

Seit dem 19. Mai 2021 ist die COVID-19-Öffnungsverordung in Kraft.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den nachfolgenden Informationen um unseren aktuellen Wissensstand handelt! Je nach Bekanntgabe neuer Verordnungen und gesetzlicher Bestimmungen kann es auch sehr kurzfristig zu Änderungen kommen! Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch!

Beachten Sie für Ihren Besuch bitte folgende Maßnahmen:

  • Wir haben täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet.
  • Ab 3. Juni muss man für den Wildparkbesuch getestet, geimpft oder genesen sein. Bringen Sie dazu einen Nachweis entweder digital oder ausgedruckt mit. Im Wildpark Grünau gibt es keine Testmöglichkeit!
  • Keine Erfassung der Kontaktdaten bei einem Besuch des Wildparks
  • Bitte halten Sie einen Abstand von 2 Metern zu anderen Besuchern ein!
  • In allen Innenbereichen ist eine FFP2-Maske (ab 14 Jahren) bzw. ein MNS (Kinder von 6-13 Jahren) zu tragen. Das betrifft den Eingangsbereich, die Gastronomie, die WC-Anlagen und den Haustierbereich. Im Freien ist nur dann eine Maske zu tragen, wenn der 2m Abstand nicht eingehalten werden kann.
  • Das „Wildparkstüberl“ bietet Speisen und Getränke, Kaffee und Mehlspeisen auf Take-Away Basis an
    • Die „3G“ Regel wurde bereits beim Eintritt in den Wildpark erbracht!
    • Kontaktdaten werden erfasst. Weil sich Gäste voraussichtlich länger als 15 Minuten vor Ort aufhalten um zu konsumieren.
    • 2 Meter Abstand halten
    • FFP-2 Maskenpflicht
  • Bis auf Weiteres finden keine Führungen und keine Veranstaltungen statt.
  • Der „Geschenkeladen“ hat unter den aktuell gültigen Auflagen geöffnet.
  • Die Spielplätze sind geöffnet.
  • Der Haustierbereich ist offen.
  • Leiterwägen werden verliehen.

Besucherbeschränkung – keine Voranmeldung notwendig

Der Wildpark Grünau ist 60ha groß und verfügt über ausreichend Besucherflächen. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Unsere Kassa ist TÄGLICH von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Nachweis eines negativen COVID-Tests - „3G“ Regel

  • Ab 3. Juni gilt auch bei einem Besuch im Wildpark Grünau die „3G“ Regel! Ein Besuch bei uns ist demnach nur mit gültigem Nachweis, digital oder ausgedruckt, einer geringen epidemiologischen Gefahr, also getestet, geimpft oder genesen, möglich.
  • Bitte halten Sie den Nachweis für die Dauer des Aufenthaltes bereit.
  • Eine Möglichkeit zur Durchführung eines SARS-CoV-2-Antigentests zur Eigenanwendung unter Aufsicht besteht nicht!

Erfassung von Kontaktdaten – Gästeregistrierung

Kontaktdaten sind nicht zu erfassen, weil der Aufenthalt unserer Gäste überwiegend im Freien stattfindet.

Online-Tickets

Tickets können NICHT online erworben werden!

Allgemeine Hygiene- und Sicherheitsregeln:

  • Mindestens 2 Meter Abstand halten
  • FFP-2 Mund-Nasen-Schutz verwenden:
    • In geschlossenen Räumen und überall dort, wo ein Mindestabstand von 2 Metern nicht eingehalten werden kann, gilt per Verordnung FFP-2 Maskenpflicht (Kassenbereich, WC´s und „Geschenkeladen“).
    • Auch im Freien, wenn der Mindestabstand von 2 Meter nicht eingehalten werden kann, ist das Tragen einer FFP-2 Maske verpflichtend!
  • Regelmäßige Desinfektion/Reinigung der Hände durchführen.
  • Desinfektionsmittelspender sind ausreichend vorhanden.

Verwendung von Mund- und Nasen-Schutz (MNS) für Gäste und Mitarbeiter*innen:

  • FFP-2 Maskenpflicht:
    • In geschlossenen Räumen und überall dort, wo ein Mindestabstand von 2 Metern nicht eingehalten werden kann, gilt per Verordnung FFP-2 Maskenpflicht (Kassenbereich, WC´s und „Geschenkeladen“).
    • Auch im Freien, wenn der Mindestabstand von 2 Meter nicht eingehalten werden kann, ist das Tragen einer FFP-2 Maske verpflichtend!
  • Kassen- und WC-Bereich laut MSGPK Pflicht.
  • Auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Wildparks werden in Besucherbereichen (siehe oben) FFP-2 Masken tragen, sofern keine anderen Barrieren vorhanden sind!
  • Für Kinder gilt die FFP-2 Maskenpflicht ab dem vollendeten 14. Lebensjahr, vom 6. bis zum 14. Lebensjahr ist das Tragen eines MNS auch verpflichtend, aber keine FFP-2 Maske notwendig. Für Kinder unter 6 Jahren und für Personen, denen aus gesundheitlichen Gründen das Tragen der Vorrichtung nicht zugemutet werden kann, gibt es keine Maskenpflicht. und für Personen, denen aus gesundheitlichen Gründen das Tragen der Vorrichtung nicht zugemutet werden kann.
  • Mundschutz bitte selbst mitbringen. Wenn Sie über keinen entsprechenden Mundschuatz verfügen, besteht die Möglichkeit zum Preis von € 1.- eine FFP2-Maske an der Kassa zu kaufen (Solange der Vorrat reicht).

Eingangsbereich

Durch die folgenden, weiteren Vorort-Maßnahmen werden die Eingangs- bzw. Kassenbereiche entlastet und entzerrt:

  • Hinweisschilder im Eingangsbereich weisen auf die allgemeinen COVID-19-Verhaltensregeln sowie Sonderregelungen im Wildparkgelände hin.
  • Durch angebrachte Warteschilder und Bodenmarkierungen beim Eingang wird bei einer möglichen Warteschlange der Mindestabstand gewährleistet.
  • Für Besuchern besteht vor der Kasse die Möglichkeit, sich mittels eines Desinfektionsspenders vor dem Wildparkbesuch die Hände zu desinfizieren.

Eintrittskarten

Eintrittskarten können ganz normal an den Kassen erworben werden. Keine Online-Tickets!

Bollerwagenverleih

Ein Verleih der Bollerwagen findet statt. Diese werden vor dem Erstgebrauch desinfiziert. Für jede weitere Verwendung stehen Desinfektionsmittel zur Eigendesinfektion durch Besucher zur Verfügung.

Gehrichtung einhalten

Zum Schutz der Besucher ist es notwendig, die vorgegeben Gehrichtung durch den Wildpark einzuhalten! Bitte achten Sie auf die Beschilderung des Rundweges und halten Sie sich an die vorgegebene Richtung.

WC Anlagen

Alle Besucher WC`s sind unter Berücksichtigung der geltenden Vorschriften geöffnet, diese sind mit entsprechenden Regeln zum Betreten der Innenräume beschildert.

  • FFP-2 Maskenpflicht
  • Abstand halten - nur eine bestimmte Anzahl an Personen im Raum
  • Zusätzlich sind Desinfektionsspender bei den Ein- bzw. Ausgängen der Toilettenräumlichkeiten angebracht.
  • Das WC Servicepersonal ist angehalten besonders regelmäßig die sanitären Einrichtungen zu reinigen und zu desinfizieren.

Tiere füttern – Kontakt zu Tieren

  • Der Haustierbereich ist, unter Einhaltung der behördlichen Vorgaben, geöffnet
    • Max. 3 Personen gleichzeitig
    • FFP-2 Maskenpflicht
  • Tierfutter, zum Verfüttern durch Besucher an die Tiere, wird verkauft

Spielplätze

Die Benützung ist nur unter Aufsicht der Eltern möglich und es ist darauf zu achten, dass die Abstandsregeln einhalten werden. Gegebenenfalls Maskenpflicht!

 

„Geschenkeladen“ (Souvenirshop)

Der „Geschenkeladen“ ist unter Berücksichtigung der geltenden behördlichen Auflagen geöffnet.

  • Hinweisschilder im Eingangsbereich zum Geschenkeladen weisen auf die allgemeinen COVID-19-Verhaltensregeln hin.
  • FFP-2 Maskenpflicht
  • 2 Meter Abstand halten
  • Max. 2 Personen gleichzeitig

Veranstaltungen

Es finden zunächst keine zusätzlichen Veranstaltungen, Führungen und Tierbegegnungen statt.

Gastronomie "to go"

Das „Wildparkstüberl“ hat geöffnet

  • Es gilt die „3G“ Regel! Diese wurde bereits beim Eintritt in den Wildpark erbracht!
  • Weil sich Gäste voraussichtlich länger als 15 Minuten vor Ort aufhalten um zu konsumieren, müssen Kontaktdaten erfasst werden!
  • 2 Meter Abstand halten
  • FFP-2 Maskenpflicht
  • Anweisungen beachten

Schutzausrüstung für Mitarbeiter*innen:

  • Eingangskassen und die Kasse im Geschenkeladen sind mit Plexi-/Glasbarrieren ausgestattet. Überall wo ein Mindestabstand von 2 Metern nicht eingehalten werden kann, haben alle Mitarbeiter*innen eine FFP-2 Maske zu tragen!
  • Arbeitsplätze in der Gastronomie und im Kiosk sind mit Plexiglasbarrieren ausgestattet. Die Mitarbeiter*innen tragen im Kundenkontakt, zu ihrem eigenen und zum Schutz der Gäste, FFP-2 Masken!
  • Allen Mitarbeiter*innen werden FFP-2 Masken zur Verfügung gestellt.

 

Bitte helfen Sie mit!

Halten Sei eine "Bärenlänge" Abstand: Es obliegt Ihrer Eigenverantwortung den notwendigen Abstand von 2 Metern zu anderen Besucherinnen und Besuchern einzuhalten. Das Vorbeigehen an anderen Besuchern sollte, unter Einhaltung der Abstandsregeln, problemlos möglich ist.

Gehrichtung einhalten: Bitte achten Sie auf Ihrem Rundgang auf die erforderlichen Gehrichtung!

Hinweisschilder: Bitte beachten Sie allfällige zusätzliche Hinweisschilder im gesamten Areal.

Desinfektionsmittel: Nutzen Sie das zur Verfügung gestellte Desinfektionsmittel an stark frequentierten Stellen.

 

Es werden somit alle Vorgaben der österreichischen Bundesregierung zur 4. COVID-19-Öffnungsverordungverordnung eingehalten! Änderungen dieser Richtlinien passen wir tagesaktuell an und informieren umgehend darüber.